Madame Bovary

Entstehung

Dieses Stück ist ziemlich spät fertig geworden aus meinem Wunsch heraus, noch ein Lied für Französisch zu machen und was liegt da näher als die berühmt-berüchtigte Bovary?

Auch hier konnte Nora sprachbedingt nicht mitsingen. Die Gitarre haben wir rausgenommen, weil es mit Klavier irgendwie besser klingt und die Rassel...na ja, ich hab keine drei Hände und war nicht so schlau wie Bodo Wartke... ;)

Inhalt

Das Lied handelt von der Protagonistin des gleichnamigen Buches von Gustav Flaubert.

Für alle, die dieses Meisterwerk des Naturalismus, Realismus, Romantismus... noch nicht gelesen haben, eine kurze Erklärung:

Emma Bovary versucht, hauptsächlich über Beziehungen zu diversen Männern, ihre romantischen Träume von einem besseren Leben zu erfüllen, was ihr nicht ganz gelingt: Am Ende des Buches nimmt sie Rattengift zu sich und stirbt eines nicht wirklich angenehmen Todes.

Für alle, denen das zu schnell ging oder die jetzt ganz gespannt auf dieses Buch sind, hier eine etwas längere Zusammenfassung:

http://www.zusammenfassung.info/madame-bovary-zusammenfassung

 

Nicht im Stück erwähnt wird u.a.:

- Lheureux, der Emma die ganzen Kostbarkeiten andreht und sie damit in den Ruin treibt,

- Homais, der Apotheker,

- die Operation, die als Paradebeispiel für eine naturalistische Beschreibung gilt.